Über uns

Über uns  Mitgliedschaft  Download  Kontakt 

Sportgemeinschaft 1920 Badenheim e.V.

Vorstand

1. Vorsitzender
Marco Schömel
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
2. Vorsitzender
Christoph Haas
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kassenwart
Brigitte Auernheimer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Schriftführer
Andreas Schick
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Beisitzer
Uwe Gutenberger
Patrick Amrhein
Andrew Enders
Markus Wolfarth

Vereinsheim


Am Sportplatz
0174 / 351 596 2
Unser Sportheim

Sportplatz

Sportplatz

Verbände

  • Südwestdeutscher Fußballverband
  • Sportbund Rheinhessen

Chronik

25.11.1920
Gründung als Turnverein mit 72 Mitgliedern.
1932 bis 1949
Aufgrund der Wirren der Zeit, findet kein geregeltes Vereinsleben mehr statt.
28.08.1949
Neugründung des Vereins und Gründung der Abteilungen Turnen für "Jungmänner" und Fußball mit einer I. und II. Mannschaft. Eine Abteilung Damenturnen wird in die weiteren Planungen aufgenommen. Glücklicherweise sind zahlreiche Sportgeräte noch aus dem alten Bestand vorhanden.
11.02.1950
Die SG 1920 richtet die erste Badenheimer Fassenachtssitzung im Saal der Gemeindehalle aus.
1953 bis 1956
Wegen Spielermangels kommt der Fußballbetrieb zum Erliegen.
1957
Nach 3 Jahren kommen wieder genug Spieler zusammen, um eine Fußballmannschaft anzumelden.
1960
Die Turnerabteilung wird wegen Teilnehmermangels geschlossen.
1960-1967
Die SG richtet erstmals zur Fassenacht Maskenbälle aus.
1964
Gründung einer Tischtennisabteilung.
1967
Die SG erringt erstmalig einen Meistertitel in der C-Klasse und steigt in die B-Klasse auf.
1970
Die 50-Jahrfeier wird in einem Festzelt abgehalten. Es gibt ein umfangreiches Festprogramm mit Künstlern aus Funk- und Fernsehen. Weiterhin wird anläßlich des Jubiläums eine Damenfußballmannschaft gegründet.
1973 - 1976
Mitte der Siebziger wurde das Sportangebot wesentlich verbreitert. So wurde die Abteilung Turnen 1973 um Kinderturnen, und 1976 um Mädchenturnen ergänzt. Eine Abteilung für Damengymnastik wurde 1974 gebildet. Die Tischtennisabteilung stellte dagegen im Jahre 1976 nach Jahren des Misserfolgs den Betrieb ein.
1978
Das Sportgelände wird umfangreich um- und ausgebaut, indem der Sportplatz verlängert, und Barrieren errichtet werden.
1979
Um bei den vielen Tanzveranstaltungen, die der Verein in diesen Jahren durchführte, abgesichert zu sein, bemühte man sich um die Eintragung als Verein. Diese wurde mit einer Satzungsänderung im Jahre 1979 vorgenommen.
1980
Am Sportplatz werden 4 Flutlichtmasten und ein Ballfangzaun aus Stahl errichtet.
1981 - 1985
Mit den Achtzigern begann man Spielgemeinschaften zu gründen, zunächst für die C- und D-Jugend mit Pfaffen-Schwabenheim und 1983 schloß sich die 1. aktive Herrenmannschaft mit der TSG Biebelsheim zusammen. 1984 wurde die Jugendspielgemeinsschaft noch um den TSG Biebelsheim ergänzt. U.a. weil sich die Tanzmusiken immer weniger rechnen, wird die finanzielle Lage des Vereins immer prekärer. Die Feuerwehr verzichtet deshalb 1983 zu Gunsten des Sportvereins auf Ihren Gewinn beim Rosenmontagszug.
1986 - 1988
1986 konnte unsere 1. Mannschaft zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte die Meisterschaft erringen und in die B-Klasse aufsteigen. 1987 wurde wieder eine Tischtennismannschaft gestellt. 1988 fand erstmals ein Fußball-Juxturnier statt.
1990 bis 1995
1990 beginnt die Errichtung des Vereinsheims in zwei Bauabschnitten. Die offizielle Einweihung des Vereinsheims findet 1995 zur 75-Jahrfeier der SG 1920 statt.
15. und 16.12.1990
Erste Ausrichtung des „Junioren Fußballwanderpokal Hallenturniers“ mit 40 Mannschaften in Sprendlingen. Bereits im Folgejahr steigt die Anzahl der teilnehmenden Mannschaften auf 51. Im Jahr 2000 wird das Turnier in „Uwe Zimmermann Gedächtnisturnier“ umbenannt.
1991
1991 wurde die 1. Mannschaft erneut Meister in der C-Klasse und sicherte sich somit einmal Mehr den Aufstieg in die B-Klasse. Die Abteilung Männergymnastik wird gegründet.
29.11.1992
Zum ersten Mal erscheint eine Vereinszeitschrift unter dem Titel "Sport vor Ort", die an alle Haushalte der Ortsgemeinde verteilt wird.
2000
Die 1. Mannschaft wird zum vierten Mal in der Vereinsgeschichte Meister in der C-Klasse.
2010
Die Dürener Fußballschule veranstaltet in Zusammenarbeit mit der SG ein Fußballcamp. Es wird von nun an fast jedes Jahr in den Oster- oder Sommerferien abgehalten.
2011
Die Spielgemeinschaft mit der TSG Biebelsheim wird beendet. Von nun an spielt Badenheim zusammen mit dem TSV Volxheim im Kreis Bad Kreuznach.
2016
Die Abteilung Rückentraining wird ins Leben gerufen und erfreut mit einer stetig wachsenden Teilnehmerzahl.
2017
Die SG startet ihre Internetpräsenz unter der Domäne "sg1920-badenheim.de". Von nun an können Mitglieder und Interessierte alle Neuigkeiten und Informationen über unseren Verein online abrufen.
2018
2018 wird ein Zumbakurs angeboten, doch aufgrund der zu geringen Teilnehmerzahl wird dieser nach einem Jahr wieder beendet. Ebenso wird unsere Damengymnastik-Abteilung nach vielen Jahrzehnten wegen zu geringer Beteiligung geschlossen. Um weiterhin Angebote speziell für Frauen anbieten zu können, öffnet sich der Verein für Kooperationen mit der TuS 1883 Pfaffen-Schwabenheim und der TSG 1883 Biebelsheim. Deren Mitglieder können unseren Rückentrainingskurs besuchen, während unsere Mitglieder, Pilates- und Zumba-Kurse, zu normalen Mitgliederkonditionen wahrnehmen können.

Vereinsvorsitzende

1920 - 1926
Georg Brandt
1926 - 1932
Philipp Ahles
1949 - 1954
Hermann Fischborn
1954 - 1957
Ludwig Ahles
1957 - 1958
Horst Zimmermann
1959 - 1962
Karl Schömel
1962 - 1966
Gernot Fischborn
1968 - 1976
Richard Reich
1976 - 1996
Heinz-Günther Schömel
1996 - 2000
Jürgen Huber
2000 - 2016
Heinz-Günther Schömel
seit 2016
Marco Schömel

Sportliche Erfolge

Saison 1966/1967
Meister der C-Klasse Bingen
Saison 1985/1986
Meister der C-Klasse Bingen mit der SG Badenheim/Biebelsheim
Saison 1990/1991
Meister der C-Klasse Bingen mit der SG Badenheim/Biebelsheim
Saison 1993/1994
Torschützenkönig der B-Klasse Bingen wird mit 43 Toren unser Stürmer Stefan Brauer
Saison 1994/1995
Meister der B-Klasse Bingen mit der 2. Mannschaft SG Badenheim/Biebelsheim
Saison 1994/1995
Meister der B-Jugend in der Bezirksliga Kreis Bad Kreuznach mit der JSG Pfaffen-Schwabenheim
Saison 1997/1998
B-Jugend Gruppensieger und Vizekreismeister
Saison 1998/1999
Meister in der A-Jugend im Kreis Bad Kreuznach mit der JSG Pfaffen-Schwabenheim
Saison 1999/2000
Meister der C-Klasse Bingen mit der SG Badenheim/Biebelsheim
Saison 2015/2016
Vizemeister der C-Klasse mit der SG Volxheim/Badenheim

100 Jahre

Nächste Termine

19Jun
19:00 19.06.2020 - 01:00 21.06.2020
ABGESAGT! 100 Jahre SG 1920 Badenheim

Sponsoren

Autohaus Becker, Rockenhausen

Fair-Finanz, Badenheim

HM Bedachungen, Gumbsheim

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok